Unterkünfte Augsburg

Unterkünfte Augsburg

Augsburg hat viel zu bieten und für jeden Geschmack die passende Kultur- oder Freizeiteinrichtung im Angebot. Familien mit Kindern können zum Beispiel die Augsburger Puppenkiste oder den sehr schön angelegten Augsburger Zoo besuchen. Besucher die sich lieber für Kunst oder Kultur interessieren haben die Qual der Wahl. Die Stadt Augsburg hat etliche Sehenswürdigkeiten und Museen im Programm. Aber auch Sportfreunde kommen in Augsburg voll auf ihre Kosten. Neben einem Besuch eines Bundesligaspiels des FC Augsburg ist vor allem ein Besuch bei den Augsburger Panther zu empfehlen. Hier kann man Eishockey Live und in Farbe betrachten und die einmalige Stimmung genießen. Natürlich sollte man nicht den Augsburger Plärrer und vor allem den stimmungsvollen Augsburger Christkindlesmarkt vergessen. Dies sind alles Gründe um nach Augsburg zu kommen. Die entsprechende Unterkunft für ihren Besuch in Augsburg können sie dann gleich hier auf dieser Seite buchen.

beliebte Hotels in Augsburg »

Geschichte der Stadt Augsburg »

Augsburg hat schon alleine wegen seiner über 2.000 Jahren langen Geschichte einiges zu bieten. Gegründet wurde die Stadt Augsburg von den Römern und war einst eine sehr reiche und mächtige Stadt. Bis heute findet man überall Spuren der ereignisreichen und geschichtsträchtigen Vergangenheit von Augsburg.

Überall in Augsburg findet man noch heute Spuren der Römer. Augsburgs Name geht auf die römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum zurück, die bereits 15 v. Chr. unter dem römischen Kaiser Augustus als Castra gegründet wurde. Auch das Stadtwappen von Augsburg, die Zirbelnuss geht auf die römische Vergangenheit zurück. Die Zirbelnuss war das Feldzeichen einer römischen Legion. Bei einem Besuch im Römischen Museum kann man etliche Fundstücke, Modelle und Dokumente aus der Zeit der Römer betrachten.

Fuggerstadt Augsburg »

Die Geschichte der Fugger in Augsburg begann schon im Jahr 1367 als sich Hans Fugger in der Stadt niederließ. Im Laufe der Jahre wurde die Fuggerfamilie immer mächtiger und wohlhabender. So bekam die Fuggerfamilie im Jahr 1473 das kaiserliche Wappen mit den Lilien. Im Laufe der Zeit entstanden durch die Fugger etliche Gebäude rund um Augsburg. Das bekannteste Gebäude aus der Ära der Fugger ist die Fuggerei in Augsburg. Noch heute ist die älteste Sozialwohnung der Welt, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeit der Stadt.